Tägliche Archive: 7. Mai 2020


Absage Kirchgemeindeversammlung Juni 2020

ABSAGE KIRCHGEMEINDEVERSAMMLUNG vom 15. Juni 2020

Der Bundesrat hat am 29. April 2020 das weitere Vorgehen im Zusammenhang mit der Lockerung der Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus (Covid-19) kommuniziert. Dabei hat er bekannt gegeben, dass er am 27. Mai 2020 über die Beibehaltung, Einschränkung oder Aufhebung des aktuell geltenden Versammlungsverbots orientieren wird.

Die Kirchgemeinde Risch führt ihre Rechnungsversammlung traditionell Mitte Juni durch. Aufgrund des Umstands, dass erst Ende Mai 2020 feststehen wird, ob das Versammlungsverbot aufgehoben wird, wäre eine Durchführung am 15. Juni 2020 nicht möglich. Der Grund liegt darin, dass die Kirchgemeindeversammlung 20 Tage im Voraus öffentlich im Amtsblatt publiziert werden muss und der Druck sowie der Versand der Botschaft einige Tage in Anspruch nehmen.

Die Finanzdirektion des Kantons Zug hat den Zuger Gemeinden mitgeteilt, dass sie nicht auf der Frist von Ende Juni zur Einreichung der genehmigten Jahresrechnung besteht.

Die Botschaft mit der Jahresrechnung 2019, wie sie für die Kirchgemeindeversammlung vom 15. Juni 2020 vorgesehen war, wird im Mai 2020 auf der Homepage der Kirchgemeinde aufgeschaltet.

Die Jahresrechnung 2019 und die weiteren Traktanden werden zusammen mit dem Budgetvoranschlag 2021 der Kirchgemeindeversammlung vom Dienstag, 17. November 2020 zur Genehmigung vorgelegt.

Rotkreuz, 30. April 2020
Kirchenrat Risch

Traktanden

Traktanden Ergebnis
1. Protokoll Kirchgemeindeversammlung vom 19. November 2019
2. Verwaltungsbericht 2019 des Kirchenrates
3. Jahresrechnung 2019
4. Orientierung über Stiftungen
Botschaft Jahresrechnung 2019
pdf-icon64 KGV-Jahresrechnung-detailliert-2019
pdf-icon64 Protokoll Nr. 78 – Nov. 2019