Kirchgemeindeversammlung


Kirchgemeindeversammlung November 2017

Am Dienstag, 21. November 2017 | 19.30 Uhr

fand im Verenasaal, Zentrum Dorfmatt, Rotkreuz die Kirchgemeindeversammlung statt.

Ergebnisse

Traktanden Ergebnis
1. Protokoll Kirchgemeindeversammlung vom 19. Juni 2017 Genehmigung
2. Finanzplan 2018 – 2021 Kenntnisnahme
3. Budget 2018 / Steuerfuss 2018 Genehmigung
4. Gemeindeordnung der Katholischen Kirchgemeinde Risch Genehmigung
5. Neuer Zusammenarbeitsvertrag für Pastoralraum Typ B Genehmigung
6. Wahl von Pfarrer Thomas Schneider als Pfarrer der Pfarrei Unsere Liebe Frau vom Rosenkranz, Rotkreuz Gewählt
7. Varia
Botschaft Budget 2018
pdf-icon64 Detailliertes Budget 2018
pdf-icon64 Protokoll Nr. 72 Juni 2017

 


Datum der nächsten Kirchgemeindeversammlungen

 

2018

Montag, 11. Juni 2018, 19.30 Uhr
Dienstag, 20. November 2018, 19.30 Uhr


Kirchgemeindeversammlung Juni 2017

Am Montag, 19. Juni 2017 | 19.30 Uhr
fand im Verenasaal, Zentrum Dorfmatt, Rotkreuz die Kirchgemeindeversammlung statt

Ergebnisse

Traktanden Ergebnis
1. Protokoll vom 15. November 2016 Genehmigung
2. Verwaltungsbericht 2016 Kenntnisnahme
3. Jahresrechnung 2016 Genehmigung
4. Schlussabrechnung Konto 159,1, Orgelsanierung Kirche St. Verena, Risch Kenntnisnahme
5. Kreditbegehren Dach- und Sockelsanierung Pfarrhaus Risch Genehmigung
 Botschaft Jahresrechnung 2016
pdf-icon64  Detaillierte Jahresrechnung 2016
pdf-icon64  Protokoll Nr. 72 Juni 2017

Allgemeines

Oberstes Organ der Kirchgemeinde Risch sind die Stimmberechtigten, die ihre Rechte an der Urne oder an der Kirchgemeindeversammlung wahrnehmen.
Normalerweise findet jedes Jahr im Juni und im November eine Kirchgemeindeversammlung statt, um die Jahresrechnung, den Steuerfuss und das Budget zu beschliessen. Die Kompetenzen sind im kantonalen Gemeindegesetz im §69 festgelegt. Ausserordentliche Kirchgemeindeversammlungen ( z.B. bei einer Pfarrer-bzw. Gemeindeleiterwahl ) können darüber hinaus jederzeit einberufen werden.


Stimm- und Wahlrecht

Das Stimm- und Wahlrecht haben alle Mündigen, auf dem Gebiet der Einwohnergemeinde Risch wohnhaften Katholiken und Katholikinnen die entweder das Schweizer Bürgerrecht besitzen oder im Besitz der Niederlassungsbewilligung sind. Sowohl Schweizer als auch niedergelassene Ausländer müssen sich spätestens fünf Tage vor der Versammlung bei der Einwohnerkontrolle angemeldet haben.